Datenschutz

Wir freuen uns Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Hierbei ist uns Ihre Privatsphäre besonders wichtig. Aus diesem Grund möchten wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten Gewähr leisten, die in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmung, sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeitet werden.

Der Besuch unserer Webseite kann anonym geschehen und somit müssen Sie uns nicht mitteilen, wer Sie sind. Für die Darstellung der Webseite sind Sie lediglich verpflichtet die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelten Daten (siehe „Logfiles“) zur Verfügung zu stellen. Ihre weiteren personenbezogenen Daten werden nur über eine freiwillige Eingabe auf der Webseite und durch Nutzung entsprechender Funktionen gespeichert.

Kontakt

Um mit uns in Kontakt zu treten, können Sie Ihre personenbezogenen Daten wie Name und Kontaktmöglichkeit telefonisch oder per E-Mail bei uns hinterlassen. Weitere personenbezogenen Daten können für die Bearbeitung Ihrer Anfrage hilfreich sein und freiwillig gemacht werden, sind jedoch nicht zwingend. Mit Ihrer Einwilligung werden diese Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Nachricht genutzt und gespeichert (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder Nutzung für andere Zwecke, es sei denn, Sie stimmen diesem ausdrücklich zu.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um sehr kleine, von Internetseiten verwendete Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert und die der Stelle, welche den Cookie setzt (in diesem Falle uns), bestimmte Informationen überliefern. 

Man unterscheidet mehrere Arten von Cookies. Transiente Cookies zum Beispiel werden automatisch bei Schließen des Browsers gelöscht. Zu diesen Cookies zählen auch die Session-Cookies. Hier werden sogenannte Sessions-IDs gespeichert, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dies hat zum Ziele, dass Ihr Rechner bei Zurückkehren auf unsere Webseite wiedererkannt wird. Sobald Sie sich ausloggen oder den Browser schließen, werden Session-Cookies gelöscht.

Des Weiteren gibt es noch persistente Cookies, welche automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden. Diese Dauer kann sich je nach Cookie unterscheiden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zu löschen.

Diese Informationen dienen uns zur ständigen Optimierung unseres Angebots und sollen Ihnen zu mehr Komfort beim Surfen auf unseren Seiten verhelfen. Diese Datenverarbeitung erfolgt unter der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Es besteht die Möglichkeit Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie informiert werden, sobald ein Webserver ein Cookie an Sie senden möchte. Ob Sie der Annahme des Cookies zustimmen oder widersprechen liegt in Ihrer Hand. Die Browser-Einstellungen können Sie somit Ihren Wünschen nach konfigurieren und beispielsweise die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen.

Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass Sie beim Ablehnen von Cookies gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Mehr Informationen erhalten Sie im Hilfesystem Ihres Internetbrowsers.

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer:

  • IP Adresse
  • Anfrage des Browsers
  • Zeitpunkt der Anfrage
  • Status und übertragene Datenmenge im Rahmen der Anfrage
  • Produkt- und Versionsinformationen zum verwendeten Browser
  • Betriebssystem Ihres Computers

Zudem erfassen wir von welcher Webseite der Zugriff auf unsere Seite erfolgte. Die Speicherung der IP-Adresse Ihres Computers findet nur während der Nutzung der Webseite statt und wird im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Alle übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Diese Daten werden von uns für den Betrieb unserer Webseite verwendet, insbesondere zur Feststellung und Beseitigung von Fehlern der Webseite, zur Feststellung der Webseiten-Auslastung und weiteren Anpassungen bzw. Verbesserungen verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Widerruf von Einwilligungen und Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung

Sollten Sie uns gegenüber die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit diese mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Stützt sich die Verarbeitung Ihrer Daten auf eine Interessenabwägung, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Im Falle eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um eine Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht entsprechend unserem Vorgehen verarbeiten sollten. Nach Eingang Ihres begründeten Widerspruchs wird die Sachlage geprüft und entweder Ihre Datenverarbeitung eingestellt bzw. angepasst oder zwingende schutzwürdige Gründe aufgezeigt, die eine Fortführung der Datenverarbeitung zur Folge haben.

Bei zum Zwecke der Werbung und Datenanalyse erhobenen personenbezogenen Daten haben Sie jederzeit ein Widerrufsrecht. Ihren Widerruf oder Widerspruch können Sie uns unter den Kontaktdaten unter „Verantwortlicher“ zusenden.

Ihre Rechte

Folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten bestehen auf Ihrer Seite:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Zusätzlich haben Sie das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Verantwortlicher

Infincon AG, Zehntwiesenstr. 35 b, 76275 Ettlingen; Tel.: +49 721 180 352-10; Fax: +49 721 180 352-19; E-Mail: info@infincon-systems.com

Datenschutzanfragen richten Sie bitte an datenschutz@infincon-systems.com oder an unsere Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

» Deutsch